Weiterbildung Klezmer

6. Mai 2023
10:00
Jena
Musik- und Kunstschule Jena

Ein Workshop für interessierte InstrumentalistInnen

 

Veranstalter: VdM Thüringen in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule Jena

Termin:           06.05.2023 (Alternativ: 03.06.2023)

Ort:                 Musik – und Kunstschule Jena (kleiner Saal)

Künstlerische Leitung:          Antje Taubert

 

Beschreibung Weiterbildung:

Die Ritual- und Tanzmusik der osteuropäischen Juden  – Klezmer wird sehr gerne gespielt und hat etliche Besonderheiten. Bei vielen Lehrenden fließen Werke dieser Musikrichtung in den Unterricht mit ein. Und oft fragen sich SchülerInnen und Laien, wie sie Möglichkeiten erhalten Klezmer mit anderen zusammen zu spielen. Wir möchten eine Gelegenheit bieten im laufenden Schuljahr mehr zu dieser Musikrichtung zu lernen und diese erfahrbar zu machen.

Stilistische Besonderheiten, Begleitrhythmen sowie das Lernen der Melodien nach Gehör sind in den vergangenen fünf Jahren Themen der Workshops und Klezmer-Treffs an der Musik- und Kunstschule in Jena gewesen.

Die Weiterbildung möchte daran anknüpfen und weitere Interessierte (Hobby-)MusikerInnen aus Thüringen einladen mit zuspielen und auf diesem Wege auch Kammermusikpartner zu finden. In ihr möchten wir KollegInnen Kenntnisse zum Umgang mit Notenmaterial und Begleitoptionen präsentieren und erfahrbar machen. Hierfür werden hoch qualifizierte Dozenten aus Deutschland an verschiedenen Instrumenten eingeladen.

Das gemeinsame Musizieren der Klezmermusik geschieht oft generationsübergreifend und fördert das Spielen mit individuellem Ausdruck sowie dient dem Ausprobieren von ersten Schritten hin zur Improvisation.

Teilnahmebedingungen: InstrumentalistInnen ab U2 (Empfehlung)

 

Ablauf:        Beginn Teil I  10:00Uhr – 12:30Uhr (Mittagspause/Selbstverpflegung)

Beginn Teil II 14:00Uhr – 17:00Uhr

Abschlusspräsentation: 17:00-17:30Uhr

Zusätzliche Informationen: Je nach Anzahl der Teilnehmenden, Interesse und Spielfähigkeit nehmen sich die Dozenten raus die Gruppe aufzuteilen.

Noten-/Audiomaterial wird zur Vorbereitung einen Monat vorab versendet.

 

DozentInnen:       Antje Taubert – Klarinette/Saxophon

Claas Sandbothe – Percussion

Jule Seggelke – Akkordeon/Klavier